Universal Stockton Header Stockton Home page Visitors Admissions Office Academic Affairs Search Stockton Stockton Site Map
Spacing Pixel

"The lemures"

Author(s): Saylor, Steven Source: In: Ellery Queen's Mystery Magazine. SeptemberÐOctober 1992. S. 52Ð80.
Publisher: Date of Publication: 0
Reading Level: Genre:
Setting: Period: 78 v. (ca.)
Rome Setting: Christian/Jewish/Pagan:
Mystery: First Person:
Detective/Narrator:
Subject: (Langfassung separat) Gordianus wird gleich in zwei FŠllen um Hilfe gebeten, in denen es um Gespenstererscheinungen, sog. Lemuren, geht. Er kann zeigen, da§ der Todessturz des Furius ein Unfall war, ausgelšst von der verkleideten Schwester des Vorbesitzers von Furius' Haus, der den Proscriptionen Sullas zum Opfer gefallen ist. Die andere Gespenstererscheinung bei einem Nachbar von Gordianus stellt sich als Halluzination, ausgelšst durch die BlŠtter eines exotischen Baumes, heraus.
Unique Qualities: Auch in: Once Upon a Crime, ed. Janet Hutchings (St. Martin's Press, 1994); Murder for Halloween, ed. Michele Slung, Roland Hartman (Mysterious Press, 1994); ders. The house of the Vestals. Ð New York : St. Martin's, 1997. Auch ital. †bers.
Rating: (Langfassung separat) Auch VerŠchter von Gespenstergeschichten kšnnen durchaus genie§en, wie Saylor gleich zwei verschiedene ErklŠrungen fŸr anscheinend gleichartig ŸbernatŸrliche Ereignisse in einer Geschichte unterbringt. Die kurze Form fŸhrt dazu, da§ das eigentliche detektivische Element nicht sehr ausgeprŠgt ist. Der historische Hintergrund ist durchaus zutreffend wiedergegeben. Wie schon in Gordianus erstem Fall spielt die Gewaltherrschaft Sullas mit den Proscriptionen eine wichtige Rolle. Einige Versehen fallen auf, die teilweise vielleicht in der †bersetzung entstanden sind.

Search Database Home

[ Home | First Time Users | Purpose | What's New | Reviews ]

For Comments or questions regarding this web site, contact Fred Mench